Der TSV hat wieder „2“ Jugendmannschaften

07.12.2019

/images/upload/news/KinderFussball.jpg

Zum Ende eines 100 Geburtstags konkretisiert sich die Erfüllung eines großen Wunsches !

Nachdem wir im Winter 2018/19 die letzte Jugendmannschaft, und damit eigentlich auch unsere  Jugendabteilung abgemeldet hatten, gibt es zum Ende des Jubiläumsjahrs hoffnungsvolle Nachrichten. Seit dem Sommer, nicht zuletzt bedingt durch das Kita-Turnier, sind in der Altersklasse von 3 bis 8 Jahren ca. 14 Kinder beim TSV aktiv. Dieses ist nicht zuletzt dem Engagement von Jan, Marvin und der Beharrlichkeit der Eltern zu danken. Die Zahl der Aktiven fluktuiert natürlich ein wenig, da sich Interessen bei Kindern ändern. Gestartet sind waren wir mit ca. 18 Kindern. Aber es lässt sich ein Stamm erkennen und wir sind zuversichtlich, auch angesichts der Nachfragen, zwei Mannschaften etablieren zu können.

Dennoch, oder gerade deswegen: Wir suchen weiterhin Kinder und deren Eltern, die Interesse haben, sich das Training vor Ort einmal an zu schauen und/oder mit zu machen. Denn umso mehr Kinder in den einzelnen Altersklassen, umso mehr Spaß werden die Kinder haben. Dabei ist die Lust an der Bewegung wichtiger, als die fußballerischen Fähigkeiten.

Aktuell haben wir Kinder- in der Altersstruktur der Jahrgänge :2017 (1), 2016 (2), 2015 (3), 2014 (4), 2013 (1),2012 (1), 2011 (2). Und alle zusammen sind eine homogene Gruppe, die auch Rücksicht aufeinander nehmen….so ist soziales Lernen ein angenehmer, wichtiger „Nebeneffekt“.

In der „warmen“ Jahreszeit haben wir draußen, jeden Mittwoch, auf dem Kunstrasenplatz trainiert. Im Winter, also aktuell, treffen wir uns samstags um 10:30 Uhr in der Halle der Matthias- Leithoff-Schule (Haferkoppel) in Kücknitz oder um 10:15 Uhr am Sportplatz des TSV Dänischburg für die gemeinsame Fahrt. In den Trainingseinheiten ist das Durchhaltevermögen natürlich ziemlich unterschiedlich. Während die kleinen nach ca. 20 Minuten schon keine Konzentration mehr haben, so haben die Mittleren und Großen die vollen ca. 60 Minuten Konzentration.

Mit vielen Spielen im Training versuchen wir Teambuilding und damit auch soziale Kompetenzen zu fördern. Das Training beinhaltet u.a. die Erlernung vom FussballEinmalEins, Koordination. Die Kinder sind fast alle Anfänger, so dass keiner, egal wie alt, große Erfahrungen hat, was das Ball spielen, und technische Fähigkeiten usw. hat. Dies ist in der Tat eine Herausforderung, welche die Kinder aber immer besser lösen und durch Freude am Training auch gerne erlernen. Auch die Trainingsspiele werden immer interessanter, da die Kinder anfangen fußballerische Aspekte mit einfließen zu lassen. So bekommt z.B. das „Passspiel“ langsam eine Bedeutung, was die Trainer mit großer Freude und ein wenig Stolz zur Kenntnis nehmen….;-)

Am 22.12.19 haben wir nun unser erstes Turnier mit den Kindern des Jahrganges 2013 und jünger im Käsebunker. Es ist das Adventsturnier des TSV Siems, welches um 10 Uhr beginnt.

Weitere Turniere sind in Planung, wobei dies auf Grund der Altersstruktur unserer Kinder nicht immer ganz so einfach ist, denn die Großen wollen auch Turniere spielen. Das bekommen wir aber hin !!!

Bedanken möchte sich das Trainerteam bei den hilfsbereiten und immer gut gelaunten Eltern, denn ohne DIESE wäre es nicht möglich.

VIELEN DANK FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG!

…. und Danke, bei EUCH Kindern für immer wieder interessante Trainingseinheiten und „coole“ Erlebnisse.

Bis Samstag !  Jan, Marvin und Thomas Also einfach ´mal Vorbeischauen oder Anrufen (siehe diese Homepage „Fussball“) !

100 Jahre TSV

Spenden und Sponsoring

kommende Termine

Links