Zweiter Sieg der 1. Herren in Folge

10.11.2019

/images/upload/news/ErsteHerren2019.jpg

1. Herren gewinnt souverän beim VfB Lübeck 3. mit 0:4 (0:1)

Nachdem Kellerduell beim TSV Ahrensbök 2. am letzten Wochenende ging´s für unsere 1. Herren heute gleich weiter zum Rückrundenstart im „Tabellennachbarschaftskellerduell“ bei der 3. Herren des VfB Lübeck.

Das Hinspiel hatten unsere Jungs, unter anderem mit einer unberechtigten roten Karte für unseren Torwart Julian, unnötig verloren. Was auch heute blieb, war die Diskussionsfreudigkeit einiger Akteure der Heimmannschaft, die mit zunehmender Unzufriedenheit der eigenen Leistung wuchs, und leider nur selten mit einer gelben Karte bestraft wurde.

Was unsere Jungs heute ausmachte war die Konzentration auf Fußball.

Nachdem die ersten 10 Minuten, in der unsere Mannschaft sich anscheinend finden musste, schadlos überstanden wurden, spielte eigentlich nur noch der Gast aus Dänischburg, und war torgefährlich. Unser zuverlässiger Goalie Christo hatte nur wenige Situationen, während der gesamten Partie, in denen er sich auszeichnen konnte/durfte. Torben brachte uns nach schöner Vorarbeit von Linus mit 1:0 in Front, und fortan hatten die Gastgeber mehr mit der eigenen Unzufriedenheit, als mit dem Spiel gegen den Ball und uns zu tun. Weitere Chancen das Ergebnis zur Pause höher zu gestalten ließen wir aus…..das bleibt und blieb in Hälfte 2 weiter ein Problem.

Die Gastgeber stellten nach der Pause um und versuchten den Druck zu erhöhen, was gefühlt 5 Minuten gelang. Dann hatte Daniel, nach einem sensationellen Alleingang aus der eigenen Hälfte, die Chance zum 2:0 und entschied sich den Ball im Strafraum abzulegen…Aber einige Minuten später bewies er nach Balleroberung „Auge“ und überlistete den Heimgoalie, der an der 16er-Grenze stand mit einer wunderbaren Bogenlampe von der Mittellinie. Die Gastgeber versuchten viel, haderten jedoch mit dem Schiri und sich, so dass unsere „Jungs“ in den letzten zehn Minuten noch zu zahlreichen Chancen kamen, die von Jan und Ole zum Endstand genutzt wurden. Ein verdienter, aber auf Grund der Chancenanteile zu niedriger Sieg. Gerade in den letzten 10 Minuten hätten wir etwas für das Torverhältnis tun können…müssen.

Trotzdem gibt es ein eindeutiges Signal !!!

Die erste Herren des TSV Dänischburg lebt ! Und mit diesem Sieg hat die Mannschaft den 12. Tabellenplatz gefestigt. Super Jungs ! Am kommenden Sonntag geht´s um 15:00 Uhr zu Hause im letzten Spiel vor der Winterpause im Derby gegen den TSV Siems. Diese Jungs haben viel Unterstützung verdient!

Mit sportlichem Gruß,

Thomas

100 Jahre TSV

Spenden und Sponsoring

kommende Termine

  • 2. Herren - SV Vikoria 08 4.

  • 1. Herren - TSV Siems

Links